Heimer Stiftung lachender Junge
Logo Heimer Stiftung

Dynamik in der Forschung - trotz Corona

Die wissenschaftliche Ausrichtung des Heimer Instituts für Muskelforschung wurde auch 2020 trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie vorangetrieben.

Was leider nicht realisiert werden konnte: Das jährliche Symposium für die Freunde & Förderer. Wir hoffen, 2021 wieder nach Bochum einladen zu können!

Hierüber und über die weiteren Aktivitäten der Stiftung berichten wir im fünften Stiftungsbrief

Sie können helfen

Junge

Wir fördern Projekte

  • Personalkosten
  • apparative Ausstattungen
  • forschungs- und pflegebezogene Sachkosten
lachender Junge

Unsere Projekte

Ferienfreizeiten E-Rollstuhl-Hockey

Selbstbewußtsein und sozialer Kontakt durch Sport für Menschen mit Muskeldystrophie

Ferienfreizeiten Sommeraufbruch

Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit neuromuskulären Erkrankungen

Unterstütung Ankauf PKW Mobilität verbessern

Unterstützung beim Ankauf eines PKW für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.

Spitzentechnologie Mikroskop Muskelgewebe Spitzentechnologie

Laserdissektions-Mikroskop erlaubt deutlich genauere Untersuchungen von krankhaftem Muskelgewebe

Naturwissenschaft Gliedergürteldystrophien Nachwuchswissenschaftler fördern

Stipendium für Grundlagenforschung zu Gliedergürteldystrophien

Fluoreszenzmikroskop Mehr Durchblick für die Forschung

Finanzierung eines Fluoreszenzmikroskop

Weserbergland-Klinik Therapiestudie an der Weserbergland-Klinik

Spiroergometriestudie zur Wirksamkeit von Rehamaßnahmen