Heimer Stiftung lachender Junge
Logo Heimer Stiftung

Forschungskooperationen für wirksame Hilfe

Das Heimer Institut für Muskelforschung gewinnt immer stärker an wissenschaftlichem Profil.

Ein zentraler Erfolgsfaktor ist neben der Unterstützung durch die heimer stiftung die intensive Zusammenarbeit in verbindlichen Forschungskooperationen mit Partnern, die sich optimal ergänzen.

Näheres hierzu finden Sie im vierten Stiftungsbrief oder unter www.heimer-institut.de.

Wir fördern Projekte

  • Personalkosten
  • apparative Ausstattungen
  • forschungs- und pflegebezogene Sachkosten
lachender Junge

Unsere Projekte

Ferienfreizeiten E-Rollstuhl-Hockey

Selbstbewußtsein und sozialer Kontakt durch Sport für Menschen mit Muskeldystrophie

Ferienfreizeiten Sommeraufbruch

Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit neuromuskulären Erkrankungen

Unterstütung Ankauf PKW Mobilität verbessern

Unterstützung beim Ankauf eines PKW für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.

Spitzentechnologie Mikroskop Muskelgewebe Spitzentechnologie

Laserdissektions-Mikroskop erlaubt deutlich genauere Untersuchungen von krankhaftem Muskelgewebe

Naturwissenschaft Gliedergürteldystrophien Nachwuchswissenschaftler fördern

Stipendium für Grundlagenforschung zu Gliedergürteldystrophien

Fluoreszenzmikroskop Mehr Durchblick für die Forschung

Finanzierung eines Fluoreszenzmikroskop

Weserbergland-Klinik Therapiestudie an der Weserbergland-Klinik

Spiroergometriestudie zur Wirksamkeit von Rehamaßnahmen